Deutsch - Norwegischer Lehrlingsaustausch

 

Die Handwerkskammer Lübeck bietet jährlich 6 interessierten Lehrlingen des Elektronikerhandwerks und Metallbauhandwerks eine dreiwöchige Weiterbildung in Sørumsand/Oslo an.

 

Zeitraum und Ort

 

Der nächste Termin ist der 16.03.-07.04.2019.

 

Flyer

 

Den Flyer können Sie hier herunterladen.

 

Teilnahmevoraussetzungen

 

  • Bestehendes Ausbildungsverhältnis als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (andere Fachrichtungen auf Anfrage) bwz. Metallbauer
  • Mindestalter von 18 Jahren bei der Ausreise
  • Zustimmung von Ausbildungsbetrieb und Berufsschule
  • Motivation und Selbstständigkeit
  • Grundkenntnisse Englisch

 

Norwegischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

 

 

Rahmenbedingungen und Finanzierung

 

Im Projekt enthalten sind:

  • An- und Abreise sowie Transport vor Ort

  • Unterkunft in möblierten Appartements

  • Unterstützung bei der Verpflegung
  • Betreuung im Rahmen des dreiwöchigen Praktikums durch den Praktikums-Supervisor der Partnerschule

  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

  • interkulturelle Einführung in der HWK Lübeck

 

Eigenanteil:

  • Es ist ein Eigenbeitrag von EUR 180,- zu zahlen.
  • Die Teilnehmer/-innen tragen zum Teil die Kosten für die Verpflegung.

  • Außerdem sollten sie ein persönliches Taschengeld für private Ausgaben und Ausflüge einplanen.

  • Sollten nicht alle Mittel verbraucht werden, wird die verbleibende Summe nach Abrechnung des Projekts an die Teilnehmer ausgezahlt.

 

Vorbereitung

An einem Vorbereitungstreffen erhalten die Teilnehmer/innen eine interkulturelle Einführung und lernen die anderen Teilnehmer/innen kennen. Die Teilnahme ist Pflichtbestandteil des Projektes.

 

 

 

Zertifikat

 

Die Teilnehmer/innen erhalten:

 

EUROPASS Mobilität, der europaweit einheitlich die Auslandserfahrung nachweist (Informationen)

 

Bewerbung

 

Das Bewerbungsunterlagen können Sie hier herunterladen. Die Bewerbungsfrist ist der 12.12.2018.